Wassersportverein "Hanse-Kogge" e.V.

Unser Verein stellt sich vor!

Unser Wassersportverein "Hanse - Kogge" e. V. Bremen blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Bereits unsere Vorgängervereine starteten 1921 als Kanuten mit dem Wassersport. Es gab über Jahrzehnte immer wieder eine Vielzahl von Gemeinsamkeiten mit anderen Wassersportvereinen. Man arbeitete und feierte viel gemeinsam und so wuchsen die verschiedenen Vereine zusammen. Dieses führte zu so manchem Zusammenschluss und mancher Neugründung.

Aus dem letzten Zusammenschluss der Vereine „Bremer Kogge“ und der Abteilung Weser des Kanu-Club „Hanseat“ im Jahre 1981 ist dann schließlich der Wassersportverein "Hanse - Kogge" e. V. Bremen hervorgegangen.

Der Durchstich zur Weser machte es bereits 1971 möglich, dass unser Korbhaussee der ideale Ausgangspunkt für den aktiven Wassersport mit größeren Segel- und Motorbooten wurde. Ruhig gelegen, aber doch Zentral mitten in Bremen angesiedelt, ist unser Verein der ideale Ausgangspunkt für den aktiven Wasserport Menschen jeglichen Alters.

Derzeitig haben wir über 130 aktive Mitglieder, die mit ihren Schiffen sowohl auf den Flüssen der Umgebung als auch in Europa anzutreffen sind. Viele Mitglieder nennen sowohl die Nord- als auch die Ostsee ihr Revier und unser Vereinsstandar wird gerne auch fern vom Heimathafen Bremen gezeigt.


Es hat sich im laufe der Jahre natürlich vieles verändert…

Aber eins ist immer geblieben…

Die Liebe zum Wassersport !

Aktuelle Vereinsnachrichten (Aus dem Sportschipper 6/2019)

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des WHK, die schönen Sommertage und die Urlaubszeit rücken näher. Im Mai hatten wir bei wunderschönem Wetter die gut besuchte Doppeltaufe von Marion & Steffen und Regina & Ralf. Es wurde ausgiebig getauft, später klang dann noch im Vereinsheim der gesellige Tag aus. Am 06. Juni ist dann die nächste Bürostunde zwischen 17:00-18:00 Uhr im Vereinsheim, hier könnt ihr mit unserem Vorstand eure Anliegen besprechen. Im Juli und August haben wir Sommerpause, da finden keine Bürostunden und Vorstandssitzungen statt. Da wir voraussichtlich schon dieses Jahr die Hallendächer der Hallen 2-4 erneuern wollen, fangt schon mal eure Sachen aufzuräumen und bei Bedarf zu Entrümpeln. Damit wir vorankommen und alles planen können gibt es eine zusätzliche Versammlung. Der Vorstand lädt ordnungsgemäß zu unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung, die am Donnerstag den 20.Juni 2019 um 19:30 Uhr im Vereinsheim stattfindet ein. Wir bitten um zahlreiches erscheinen. Wie üblich nehmen die aktiven Mitglieder im Saal und die passiven Mitglieder auf der Empore platz. Die Tagesordnung: 1.Begrüßung und Eröffnung, 2. Erneuerung Hallendächer, 3. Verschiedenes. Ein Mitglied von uns plant im Winter in unserem Vereinsheim Sprechfunkzeugnis- und Bootsführerscheinkurse für unsere Mitglieder anzubieten. Damit wir hier planen können, melden sich bitte Interessierte per Email an Jörg Mehrtens (schrift1@whk-bremen.de). Die erste Gemeinschaftsfahrt Mitte Mai nach Hasenbüren war wieder mal eine runde Sache. Unsere jugendlichen haben die gesponserten Zutaten für einen leckeres Grillbuffet zubereitet und damit die Bordkasse des Jugendbootes Hamonia aufgebessert. Ein großen Dank auch an Torsten, der wie immer alles perfekt organisiert hat. Die Jugendgruppe ist wieder mitten im Trainingsbetrieb. Auch die Harmonia ist wieder in Hasenbüren. Die wichtigsten schon feststehenden Termine für die Jugend in diesem Jahr: 7.-10.06 - Spiekeroog (Harmonia), 6.8-8.09. - Weserherbstregatta, 13.9-15.09. -Fahrtensegelwochenende in die Ochtum, 20.-22.09. - Surfwochenende in Pepelow. Ein Anliegen haben wir noch an unsere Vereinskameraden: Dienstags (außer in den Sommerferien) und Mittwochs in der Zeit von 17.00 h-17:30 h und 19.00-19.30 h bitten wir darum, dass der Slip und der Ausrüstungssteg sowie der Kran bis zu den Herbstferien nicht genutzt werden, um einen reibungslosen Ablauf unseres Trainings zu gewährleisten. Wir haben noch eine Bitte an alle Vierbeiner und deren Besitzer, bitte respektiert den Mitgliederbeschluss, Hunde auf der Steganlage und in den Vereinsheimen anzuleinen. Vielen Dank dafür. Es haben sich zur Aufnahme als Anwärter Marion und Uwe Haubold, Heiko Abel und Andreas Steer vorgestellt, wir hoffen das sie sich gut in unser Vereinsleben integrieren. Wir wünschen allen eine gute und erholsame Saison, viel Vergnügen auf dem Wasser und schöne Stunden in unserem schwimmenden Vereinsheim.

Vereinskalender