Wassersportverein "Hanse-Kogge" e.V.

Unser Verein stellt sich vor!

Unser Wassersportverein "Hanse - Kogge" e. V. Bremen blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Bereits unsere Vorgängervereine starteten 1921 als Kanuten mit dem Wassersport. Es gab über Jahrzehnte immer wieder eine Vielzahl von Gemeinsamkeiten mit anderen Wassersportvereinen. Man arbeitete und feierte viel gemeinsam und so wuchsen die verschiedenen Vereine zusammen. Dieses führte zu so manchem Zusammenschluss und mancher Neugründung.

Aus dem letzten Zusammenschluss der Vereine „Bremer Kogge“ und der Abteilung Weser des Kanu-Club „Hanseat“ im Jahre 1981 ist dann schließlich der Wassersportverein "Hanse - Kogge" e. V. Bremen hervorgegangen.

Der Durchstich zur Weser machte es bereits 1971 möglich, dass unser Korbhaussee der ideale Ausgangspunkt für den aktiven Wassersport mit größeren Segel- und Motorbooten wurde. Ruhig gelegen, aber doch Zentral mitten in Bremen angesiedelt, ist unser Verein der ideale Ausgangspunkt für den aktiven Wasserport Menschen jeglichen Alters.

Derzeitig haben wir über 130 aktive Mitglieder, die mit ihren Schiffen sowohl auf den Flüssen der Umgebung als auch in Europa anzutreffen sind. Viele Mitglieder nennen sowohl die Nord- als auch die Ostsee ihr Revier und unser Vereinsstandar wird gerne auch fern vom Heimathafen Bremen gezeigt.


Es hat sich im laufe der Jahre natürlich vieles verändert…

Aber eins ist immer geblieben…

Die Liebe zum Wassersport !

Aktuelle Vereinsnachrichten (Aus dem Sportschipper 3/2019)

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des WHK, unsere Bootsaison 2019 rückt näher und es fängt an zu kribbeln. Bald können wir wieder im Cockpit das hoffentlich schöne Wetter genießen.Der erste Sliptermin ist am 30.03.2019, der zweite dann am 13. April. Patrick hat schon in den Bootshallen die entsprechenden Listen ausgehängt, bitte tragt euch rechtzeitig ein. Im März stehen dann noch folgende Termine an, am 07.März Bürostunde zwischen 17:00-18:00 im Vereinsheim, am 23.3 der erste große Arbeitsdienst und unsere Mitgliederversammlung Slippen am Donnerstag den 28. März 2019 um 19:30 Uhr im Vereinsheim, zu der wir hiermit ordnungsgemäß mit folgender Tagesordnung einladen:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Vorstellung und Aufnahme von Anwärtern
  3. Verlesen des Protokolls der Slipversammlung vom 18.10.2018
  4. Anträge
  5. Slippen am 30.03.2019 und 13.04.2019
  6. Verschiedenes

Wie üblich nehmen die aktiven Mitglieder im Saal und die passiven Mitglieder auf der Empore platz.
Unsere Jugendlichen waren am 5. Februar beim gemeinsamen“Laser Tag“ und nimmt nun die Instandsetzung der Lepus und Harmonia in die Hand. Nach den Osterferien startet dann auch wieder das wöchentliche Training auf dem Wasser.
Unser 1 Kassenwart Jürgen informiert schon mal alle vorsorglich, das Ende März alle Mitgliedsbeiträge eingezogen werden.
Unser nächstes großes Ereignis ist dann das Osterfeuer am 20.April, alle Vorbereitungen laufen hier auf Hochtouren.
Auf unserer JHV am 10.Februar 2019 würdigte Uli Naucke im Namen des Schifferrates in seiner Laudatio die Verdienste der zu ehrenden Mitglieder
Thomas Wegner, Rosel Ludwig Broda, Nikolas Kühl und Erika Meins für 25 Jahre Mitgliedschaft, für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden die folgenden Mitglieder geehrt:Ditmar Hesemann, Gunnar Hesemann, Annegret Holzapfel, Thomas Siegle, Liesa Witschke, Renate Kuhn, Ingrid Jäger, Ekkehard Minke, Manfred Junker, Susanne Mennen, Karl Warnkens und Johann Brettmann. Für besondere Verdienste wurden Anne Suhling, Gisela Hartendorf und Gerhard Roloff mit unserer silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Besonders ausgezeichnet wurden Rainer Martens und Christian Jenner mit einem Platz auf unserer Ehrentafel im Vereinsheim. Hier noch eine wichtige Information, auf unserer JHV wurde beschlossen, das sich der Arbeitsdienst für 2019 um 10 Stunden also auf 30 Stunden erhöht. Alle die nicht Arbeitsdienstverpflichtet sind, werden gebeten sich auf freiwilliger Basis für den Arbeitsdienst zur Verfügung zu stellen. Für unsere zahlreichen Instandhaltungsmaßnahmen werden Listen im Vereinsheim ausgelegt, bitte tragt euch ein.
Leider gibt es einen Trauerfall im Verein. Unser langjähriges Mitglied Anneliese Brückner ist am 4. Januar von uns gegangen. Wir trauern mit den Angehörigen und werden Anneliese immer in unseren Gedanken behalten.

Wir wünschen allen eine schöne Zeit.

Vereinskalender