Verhalten zu Corona-Zeiten im Verein - Bitte hier klicken

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des WHK, nach dem durchwachsenen Oktober ist unsere Saison leider zu Ende. Alle Boote sind eingelagert und liegen gut und trocken in unseren Bootshallen. Ein großes Dankeschön an die Slipkolonne, Fahrer und allle Helfer. Nun können wir mit den Winterarbeiten an unseren Schiffen beginnen und unsere Checklisten abarbeiten. Beim Slippen haben wir leider festgestellt das immer noch einige Trailer „namenlos“ sind. Wir bitten alle Eigner ihren Bootstrailer mit Namen und Telefonnummer zu versehen. Am Donnerstag den 05. November findet dann wieder die nächste Bürostunde zwischen 17:00-18:00 Uhr in unserem Vereinsheim statt. In der Jugendabteilung wurden mittlerweile die Boote gereinigt, abgetakelt und winterfest verstaut. Dank des großartigen Einsatzes, insbesondere von Jimmy, dem unser herzlichster Dank an dieser Stelle gebührt, konnte das Unterwasserschiff der Lepus unter Bens fachmännischer Anleitung fertiggestellt werden. Auch ein großes Dankeschön geht an Christoph Schulz aus dem OSV, er hat Jimmy extrem bei der Lepus unterstützt. Die Jugendgruppe freut sich also bereits jetzt auf den Wiedereinsatz der Lepus. Wenn die Coronalage es zulässt wird unsere Jugendgruppe am 1. Dezember ihre diesjährige Weihnachtsfeier durchführen, in der auch die neuen Jüngstenscheine ausgegeben werden. In diesem Jahr können aber leider keine Eltern und
Geschwister eingeladen werden. Wir bitten um euer Verständnis. Die Taufe des Piraten verschieben wir nun leider auch endgültig auf das kommende Jahr und hoffen, dass solche und ähnliche Veranstaltungen dann wieder möglich sind. Über die Winterzeit werden wir versuchen verschiedene Angebote für die Kinder und Jugendlichen zu schaffen, die
genaue Planung werden wir jeweils kurzfristig und in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens mit den Gruppen teilen. Am 15.10.2020 hatten wir in Halle 1 mit 84 Teilnehmern unter strengen Abstands-und Hygieneregeln und Maske unsere Slipversammlung abgehalten. Hier einige Infos für diejenigen die nicht anwesend waren. Es wurden die Anwärter Heiko Abel, Dieter Fink, Uwe Haubold , Arne Schröder und Torsten Witt als aktives Mitglied aufgenommen. Die Plannung für unsere Jubiläumsfeier Frühjahr 2021 vertagen wir zunächst, eventuell richten wir im Sommer ein Grillfest aus, je nach Lage der Coronasituation. Im November 2020 wird zunächst die Halle 1 mit Solarpanellen eingedeckt, die anderen Halldächer folgen sukzessive. Alle Hallen waren vor Beginn der neuen Hallendächer schön sauber und aufgeräumt, aber leider sind wir nun wieder genau soweit wie vorher. Die Hallen sind komplett und eng belegt, bitte bringt euren Sperrmüll wieder nach Hause und räumt auf. Wir müssen auch für Sicherheit respektive Brandschutz, Verkehrssicherheit und Verletzungsgefahr vorsorgen. Leider ist momentan die Entwicklung und Lage in Sachen Corona schwer zu überblicken, schaut bitte öfters mal in unseren Schaukasten am großen Vereinsheim, dort bekommt ihr aktuelle Informationen. Martina erinnert noch einmal an unsere letzten beiden großen Anlagenarbeitsdienste am 14.11. und 21.11. und bittet alle um rege Beteiligung. Es haben sich sich auf unserer Vorstands-Beiratssitzung die Anwärter Susanne Mönch mit Torsten Neid, Susanne und Andreas Recknagel und Stefan Bachler vorgestellt. Wir heißen sie herzlich in unserem Verein willkommen und hoffen, das sie sich bei uns wohl fühlen werden. Wir wünschen allen eine tolle Zeit und gesellige Stunden in unserem Vereinsheim. Bleibt alle gesund !