Verhalten zu Corona-Zeiten im Verein - Bitte hier klicken

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des WHK, die Saison kann starten und wir können den Wonnemonat Mai mit seinen vielen Feiertagen genießen. Der zweite Sliptermin ist nun auch vorbei und der Koggehafen ist gut gefüllt. Wir sind guter Hoffnung, das wir nun in diesem Monat unsere Jahreshauptversammlung nachholen und abhalten können. Hiermit laden wir ordnungsgemäß und termingerecht zu unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag den 27.Mai 2021 um 19:30 Uhr in Halle 1 , mit folgender Tagesordnung ein: 1) Begrüßung und Eröffnung, 2) Ehrungen, 3) Vorstellung und Aufnahme von Anwärtern, 4) Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 09.02.2020, 5) Bericht des Vorstandes über Vereinsaktivitäten 2020, 6) Bericht des Kassenwarts, 7) Bericht der Kassenprüfer, 8) Entlastung des Vorstands, 9) Wahlen (Vorstand und Beirat), 10) Haushaltsvoranschlag 2021, 11) Anträge, 12) Verschiedenes, 13) Abstimmung neue Satzung und Ordnungen. Am Eingangsbereich der Halle 1 , müsst ihr euch in die Teilnehmerlisten eintragen, Anwärtern und passiven Mitgliedern werden entsprechende Sitzplätze zugewiesen. Denkt unbedingt an eure Maske ! Da wir vor der Versammlung keine Möglichkeit mehr haben euch zu kontaktieren und wir eventuell aufgrund aktueller Coronaverordnungen die Versammlung absagen müssen, schaut bitte vorher nochmal in den Schaukasten oder greift einfach zum Telefon und informiert euch. Für dieses Jahr hatten wir große Feiern und Aktivitäten für unsere Jubiläen: 40 Jahre Hansekogge, 50 Jahre Korbhaussee und 100 Jahre Vereinsgeschichte mit Kanu-Club Ochmona, geplant. Aufgrund der Pandemie haben wir sämtliche Feiern auf 2022 verschoben, wir werden alles nachholen ! Es stellten sich die Anwärter Oliver Meschede, Romain Viroli, Familie Anne Wegner mit Ruud Hoogendorn und Femke + Jelle, Holger Pralle, Daniel Müller, Christian Stöwer und Jan Speer vor. Wir wünschen ihnen, das sie sich bei uns wohl fühlen und sich gut in unseren Verein integrieren. Seit letztem Jahr haben wir sehr viele neue Anwärter und einen großen Run auf unseren Verein. Wir sind nun mit unseren Liege- und Hallenplätzen am Limit angekommen und haben ab sofort einen Aufnahmestop bis auf weiteres verhängt. In diesem Zusammnhang hier noch ein wichtiger Hinweis für unsere Bestandsmitglieder die sich ggf. vergrößern wollen. Bitte stellt hierfür rechtzeitig einen Antrag. Marc der zusammen mit Holger viel Arbeit und Freizeit in unseren immer größer werdenden Verein investiert, weisen ausdrücklich nochmal darauf hin, das ohne schriftlichen Antrag keine Liege- und Hallenplätze vergeben werden können, auf Zuruf geht das nicht ! In der Jugendgruppe sind die Arbeiten an der Harmonia mitlerweile abgeschlossen, sie schwimmt wieder ! An der Lepus wird noch weiterhin in Zweiergruppen kräftig gewerkelt, sie soll aber spätestens im Juni ebenfalls schwimmen. Zum Glück bildet Simone gerade einige Jugendliche die nun 16 Jahre alt sind mit dem Sportbootführerschein aus, so dass die Boote so lange Corona es zulässt auch wieder ordentlich genutzt werden können. Nach dem 2. Slippen werden die Boote auch wieder vom Optiboden geholt und mit viel Abstand aufgeriggt, in der Hoffnung das der Trainingsbetrieb im Mai starten kann. Vom 17.-19.09. geht es für die Jugendgruppe gemeinsam mit den Jugendlichen des OSV wieder an die Ostsee zum Surfen. Jürgen unser Chefkassierer weist nochmal darauf hin, das ihr alle bitte euren Zählerstand/ Stromverbrauch in die Listen eintragt, die in den Hallen aushängen. Wir wünschen euch eine schöne Wassersportsaison, bleibt alle gesund !