In unserem Verein gelten die rechtlich aktuellen Corona Beschlüsse für Sport- und Gaststätten!
Achtung! Für die Saison 2022 / 2023 sind leider keine Liege- und Hallenplätze für Neumitglieder mehr Verfügbar!

Hallo zusammen, die Saison rückt näher und bald können wir endlich wieder Bootfahren und das Leben auf dem Wasser genießen. Unsere Mitgliederversammlung Slippen, zu der wir hiermit ordnungsgemäß und termingerecht einladen, findet am Donnerstag den 31. März 2022 um 19:30 Uhr im Vereinsheim mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Vorstellung und Aufnahme von Anwärtern
  3. Verlesen des Protokolls der Slipversammlung vom 14.10.2021
  4. Anträge
  5. Slippen am 02. April und am 23. April 2022
  6. Verschiedenes

Wir bitten um zahlreiches erscheinen. Die Empore ist für unsere passiven Mitglieder reserviert und die Aktiven dürfen unten im Saal Platz nehmen. Denkt bitte an eure Maske und vergesst euren Impfnachweis nicht. In wie weit der Einlass zu unserer Versammlung nach der 2G+ Regel oder einer anderen stattfindet, ist abhängig von der dann am 31.03.22 geltenden Corona-Verordnung der Stadt Bremen. Auf unserer Slipversammlung Oktober im letzten Jahr hatten wir eine Anfrage aus Habenhausen vorgestellt. Die Interessenten wollen auf einer Freifläche von ca. 150 m² auf unserem Gelände eine ganzjährige Gastronomie die nur Kaffee, Kakao, Kuchen, Eis und Waffeln und alkoholfreie Getränke verkauft, eröffnen. Es soll in einem verkleidetem 40 Fuss Container mit Außensitzplätzen gemacht werden. Als Platz für dieses Vorhaben ist die Freifläche vor Halle 1 in Richtung Erdbeerbrücke mit einem Abstand von 6-8 m von unserer Halle vorgesehen. Die Sache wird nun konkret und wir wollen sie zur Abstimmung bringen. Ein Exposé mit Details zur Vorabinformation, könnt ihr auf Wunsch gerne bei Ralf Schäfer unter vorstand@whk-bremen.de anfordern. Listen zum eintragen der Boote die zu Wasser wollen, hat Patrick in den Hallen ausgehängt. Nähere Informationen über die Reihenfolge findet ihr dann aktuell im Schaukasten am großen Vereinsheim. Denkt bitte daran, euer Boot mit 4 Spanngurten zu sichern, den Trailer auf verkehrssicherheit zu überprüfen, d.h. Luft und Funktionen überprüfen. Alle Boote müssen zum ersten Slippen im Frühjahr abgebockt und bewegbar sein und die Stränge/Plätze, frei fürs rangieren gemacht werden. Wir bitten alle Bootseigner die notwendigen Gasprüfungen oder wenn keine Gasanlage an Bord ist, die entsprechende Freistellung rechtzeitig an Holger vor dem Slippen zu übermitteln. Die beiden großen Arbeitsdienste Anlage, finden am 19.03. und 16.04. Beginn jeweils um 08:00 Uhr statt. Die nächste Sprechstunde ist dann wieder am Donnerstag den 10. März von 17:00-18:00 Uhr im großen Vereinsheim. Hier könnt ihr mit uns im Vorstand eure Wünsche und Anliegen besprechen. Die Erste-Hilfe Kurse am 05.02.+19.02. fanden wie geplant statt, alle Teilnehmer waren begeistert und haben ihr Zertifikat bekommen. Es war zwar ein langer Tag von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr aber die Mühe hat sich gelohnt. Am 05. März findet nun der letzte (bereits ausgebuchte) Kurs statt. Alle die sich angemeldet haben bitte um 09:00 Uhr pünktlich erscheinen und das Pausenbrot nicht vergessen. Auf unserem gesamten Vereinsgelände gilt immer die jeweils aktuelle Coronaverordung der Stadt Bremen (Bremer Sportstättenverordnung), zur Zeit ist das die 2-G Regel. Schaut am besten öfters in unseren Schaukasten, dann wisst ihr, wie ihr euch aktuell auf unserem Vereinsgelände zu verhalten habt. Unsere jugendlichen sind wie immer sehr fleißig an ihren Booten zu Gange. Bei der Harmonia wurde die Bilge neu gestrichen und die (Strom) Verkabelung komplett neu gemacht. Der Motor liegt zurzeit noch bei Dieter Kühl zur Überholung und bekommt (hoffentlich rechtzeitig zum Saisonstart) noch einige neue Teile verpasst. Herzlichen Dank an Alex, Marc, Jannik, Steffen, Jimmy und Jan! Die Lepus bekommt ein neues Innenleben. Die leider zum Teil von Schimmel befallene alte Farbe musste weichen! Innen ist die Lepus also aktuell ganz nackt. Nun steht der Wiederaufbau an ! Danke insbesondere an Marc und Alex und wie immer an Ben für die gute Beratung und Anleitung! Auch die korrigierten Segel sind mittlerweile angekommen und die Jugend kann es kaum erwarten, diese in der neuen Saison endlich zu testen. Auch die Jüngeren dürfen sich freuen. Wir haben 5 neue Optisegel zum Schnäppchenpreis bestellt. Ab März findet auch für die Jüngsten wieder ein Programm am ersten Dienstag und dritten Mittwoch bis zum Saisonstart statt, welches wir zum Jahresanfang Coronabedingt ausgesetzt hatten. Alle freuen sich schon riesig auf die neue Saison. Auf unserer Vorstands-Beiratssitzung am 03. Februar 2022, haben sich die Anwärter Uwe Mildner, Andre Simon, Thorsten und Max Wesch vorgestellt. Wir wünschen ihnen, dass sie sich bei uns wohlfühlen und gut in unser Vereinsleben integrieren. Allen eine schöne Zeit und bleibt gesund !