In unserem Verein gelten die rechtlich aktuellen Corona Beschlüsse für Sport- und Gaststätten!
Achtung! Für die Saison 2022 sind leider keine Liege- und Hallenplätze für Neumitglieder mehr Verfügbar!

Hallo zusammen, die schönen Sommertage und die Urlaubszeit rücken näher. Langsam hat unser Vereinsleben nach der Winterpause wieder Fahrt aufgenommen. Am Donnerstag den 09. Juni ist dann die nächste Bürostunde zwischen 17:00-18:00 Uhr im Vereinsheim, hier könnt ihr mit unserem Vorstand eure Anliegen besprechen. Im Juli und August haben wir Sommerpause, da finden keine Bürostunden und Vorstandssitzungen statt. Wir bitten alle, das der Parkplatz zwischen Halle 1 & 2 nur für PKWs bzw. landlagernde Segeljollen die mit Mast nicht in die Halle passen, benutzt wird und keine Anhänger oder sonstige Dinge abgestellt werden. Außerdem müssen wir leider noch mal wieder drauf hinweisen, das alle Trailer mit Namen und Telefonnummer zu kennzeichnen sind. Unser Osterfeuer im April war gut besucht und es war eine schöne Veranstaltung. Bernhard Brandt hat auch wieder, so wie in den letzten Jahrzehnten durch seinen Sondereinsatz dafür gesorgt, das das Feuer schön gebrannt hat. Wir bedanken uns bei Bernhard und allen anderen Helfern für ihren tollen Einsatz. Durch die verspätete Jahreshauptversammlung konnte unser Tidekalender nicht gedruckt werden, es wird auch für dieses Jahr keiner mehr erscheinen, Termine werden durch den Sportschipper oder im Aushang bekannt gegeben. Für alle die nicht auf unserer Jahreshauptversammlung 05.Mai dabei waren, hier einige Infos dazu. Bis auf Torsten, unser Motorbootobmann machen alle Beiratsmitglieder unverändert weiter, wer Lust und Interesse hat den Motorbootobmann/Frau zu machen, bitte beim Vorstand melden. Wir bedanken uns bei Torsten für die jahrelange tolle Arbeit für unseren Verein. Insgesamt waren auf unserer Mitgliederversammlung 82 Mitglieder anwesend, eine sehr gute Beteiligung. Im Namen des Schifferrats und der Mitglieder würdigte Uli Naucke in seiner Laudatio die Verdienste der zu Ehrenden, die Mitglieder Reinhard Beuermann, Dieter Bredehorst, Herbert Herrmann, Gerd Mennen, Edgar, Torsten und Thomas Nullmeier und Johannes Potinius für 50 Jahre Mitgliedschaft. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Gerriet Meinboom geehrt. Der Schifferrat ernannte unsere langjährigen Mitglieder Reinhard Beuermann und Heiner Schlöndorf zu Ehrenmitgliedern und Jeremy Hookway bekam für sein besonderes Engagement eine Auszeichnung und einen tollen Werkzeugkasten überreicht. Wir gratulieren ganz herzlich allen Jubilaren und Ehrenmitgliedern. Unser Schifferrat ist neu gewählt und besetzt worden, der Schifferrat setzt sich nun aus Gisela Hartendorf, Rudi Buchholz, Harry Hein, Torsten Schulze und Winfried Zundel zusammen. Wir danken den langjährigen ausgeschiedenen Schifferratsmitgliedern, Holger Blanke, Herbert Hermann, Ulli Nauke und Heinz-Herman Punke für ihre anspruchsvolle Arbeit in den vergangenen Jahren. Als neue Anwärter stellten sich Andreas Apken, Friedrich Boye, Klaus-Dieter Eiseler, Peter Flegel, Philipp John, Uwe Milchner, Jörn Stumpe, Romain Viroli, Jochen Vogel und Max Wesch bei den Mitgliedern vor. Wir wünschen ihnen, das sie sich bei uns wohl fühlen werden. Als Anwärter zu Aufnahme stellten sich die Mitglieder Axel Baumgarten, Sven Fröhlich, Sven Kückens, Oliver-Jörg Meschede, Daniel Müller, Holger Pralle, Malte Alexander Rodiek, Ulrich Schnakenberg und Jan Speer vor. Alle wurden einstimmig aufgenommen. Niklas Kühl, unser langjähriges jugendliches Mitglied wurde als aktives Mitglied aufgenommen. Die Kutterpuller haben den Fahrradstand auf Vordermann gemacht, für diesen extra Einsatz ein herzliches Dankeschön. Unsere Jugendlichen haben ihre Lepus nach vielen Stunden Arbeit im Innenbereichen wieder zu Wasser gelassen. Auch das wöchentliche Training in beiden Gruppen hat wieder eingesetzt. Aus diesem Grund nochmal der Hinweis an alle Vereinsmitglieder: bitte haltet den Slip und den dazugehörigen Steg sowie die Zufahrt über den Deich und den Platz und Liegeplatz am Kran Dienstags von 16:55 Uhr-19:30 Uhr und Mittwochs von 16:55 Uhr-19:15 Uhr, insbesondere aber am Anfang und Ende der Trainigs frei, um unserer Jugend das Training zu ermöglichen. Die Harmonia ist noch etwas länger im Winterschlaf - der neue Motor wird aktuell unter Anleitung von Ben eingebaut. In diesem Jahr wird unsere Lepus auch erstmals wieder für eine längere Reise genutzt: drei Jugendliche Mitglieder haben sich gefunden die im Juli zwei Wochen auf der Ostsee unterwegs sein werden. Wenn ihr sie treffen solltet freuen sie sich sicherlich über ein kaltes Bier. Zum Saisonende werden unsere Jugendlichen dann wieder gemeinsam mit dem OSV eine kleine Wochenendreise nach Pepelow zum Surfen unternehmen. Aktuell sind 31 Teilnehmer, davon 21 aus der Kogge angemeldet. Leider gibt es einen Trauerfall im Verein. Unser langjähriges Mitglied Edo Wagner ist am 4. Januar im Alter von 92 Jahren von uns gegangen. Edo war 48 Jahre aktives Mitglied und hat wesentlich zu unserem Vereinsaufbau beigetragen. Wir trauern mit den Angehörigen und werden Edo immer in unseren Gedanken behalten. Wir wünschen allen eine gute und erholsame Saison, viel Vergnügen auf dem Wasser und vor allem, bleibt alle gesund !